LastConnect - Connecting To Future

Dich nervt die lange Adresse deines TeamSpeak Servers?
62.75.143.22:9987 wird zu clanname.lastconnect.net. Weitere Domains verfügbar!

Aktuell

Aktuell arbeite ich an der Erstellung eines TSDNS Webinterface. Darüber wird man eigene Domains hinterlegen können, um dann Weiterleitungen einrichten zu können. Das TSDNS Webinterface wird zunächst bei mir auf dem Server verbleiben und es können die TSDNS Server dieses Projekts genutzt werden. Derzeit suchen wir nach TS3 Server Sponsoren, die unser TSDNS Webinterface testen wollen.

TSDNS - Ein Feature von TeamSpeak3 zur Vereinfachung von Serveradressen.

Üblicherweise ist ein Server über eine Adresse der Form 46.38.242.62:9987 erreichbar. Sie besteht aus einer IP-Adresse gefolgt von dem Port, beides getrennt durch einen Doppelpunkt (:).
Solche Adressen sind aus meheren Gründen nicht leicht handhabbar. Zum einen kann beim Kopieren der Adresse ein Zeichen untergehen, wodurch man nicht mehr in der Lage ist auf einen Server zu verbinden. Zum anderen ist so eine Adresse kaum zu merken. Besonders für Servergäste oder neue Member, stellt dies eine große Herausforderung dar. Auch Gäste, die den Server einfach mal besuchen wollen, könnten abgeschreckt werden: Dass ein TeamSpeak3 Server über eine Domain erreichbar ist, zeigt, dass es sich nicht um einen 0-8-15 Server handelt.
Ein weiterer Grund für professionelle Spieler liegt in der Vermeidung von Ausfällen. Fällt der Server unter der IP aus, kann niemand mehr verbinden. Nutzen die TeamSpeak-Gäste allerdings keine Domain, kann diese auf eine andere IP umgestellt werden und der Ausfall lässt sich eingrenzen.

Die Funktion von TeamSpeak, die einem diese Vorteil bringt, nennt sich TSDNS. Ein DNS System speziell für TeamSpeak. Die technischen Details mögen an dieser Stelle unerwähnt bleiben. Wir möchte nur hervorheben, dass wir mehrere TSDNS-Server an unterschiedlichen Standorten betreiben, damit bei einem Ausfall des TSDNS-Servers die Nutzer weiterhin auf ihre Server verbinden können. Dass das innovative Domain Name System von TeamSpeak Ursache eines Ausfalls sein kann, ist damit weitgehend ausgeschlosen.

Deine eigene TSDNS-Adresse von lastconnect.net

In folgenden Schritten kannst du dir deine eigene Adresse anlegen:

  • Prüfen, ob die Wunschdomain noch frei ist
  • Domain auswählen
  • Adresse deines TeamSpeak 3 Servers hinterlegen

BETA-Stadium

Dieses Projekt befindet sich derzeit noch im Beta-Stadium. Das heißt, dass zwar die grundlegenden Funktionen vorhanden sind. Wir müssen das System aber noch auf seine Belastungsgrenzen testen. Insbesondere müssen wir feststellen, wie groß der Bedarf innerhalb der TeamSpeak Community an so einem Service ist. Aus diesem Grund besteht derzeit zwar die Möglichkeit Domains zu registrieren. Diese sind aber nicht mit einem Nutzeraccount verbunden, noch lässt sich ein Eintrag nachträglich selbst editieren (wir können das gerne übernehmen).
Unsere Roadmap sei im Folgenden kurz skezziert:

  • 01.09.2012 | Start des Projekts (BETA) | Prüfung der Funktionsfähigkeit des Systems
  • Suche nach weiteren Testern und Sammeln von weiteren Domains zur Vergabe
  • Nutzerbereich | Möglichkeit zur Änderung von Redirects | Automatische Löschung von Domains, zu denen der TeamSpeak3 Server offline ist.
  • 01.01.2013 | Fertigstellung mit allen gewünschten Funktionen und ggf. Löschung aller Kunden für frischen Start